Engagementmöglichkeiten

Um dich aktiv gegen den Klimawandel einzusetzen, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. So kannst du in Gruppen aktiv werden, ganz egal ob bei lokalen, regionalen, nationalen oder internationalen Initiativen - für jeden ist etwas dabei. Hier ist eine Auswahl aufgelistet, die ist lange noch nicht vollständig, soll dir aber einen kleinen Überblick verschaffen:

 

ADFC - Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V

Der ADFC ist ein verkehrspolitischer Verein und eine Fahrradlobby mit dem Ziel der konsequenten Förderung des Fahrradverkehr. Er ist in mehr als 450 Städten vertreten.
www.adfc.de 

 

Bergwaldprojekt

Die Ziele des Bergwaldprojektes sind der Schutz, Erhalt und die Pflege des Waldes und der Kulturlandschaften. Dazu finden Freiwilligen-Wochen in Wäldern, Mooren und Freilandbiotopen statt.
www.bergwaldprojekt.de 

 

BUNDJugend

Die BUNDJugend ist der unabhängige Jugendverband des BUND (BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.). Hier hast du vielfältigen Möglichkeiten dich zu engagieren: Repair-Cafes, Stadtgärten, Seminare, Freizeiten, bundesweite Aktionen, …  Die BUNDJugend ist in allen Bundesländern mit Landesverbänden vertreten.
www.bundjugend.de 

 

Bürgerlobby Klimaschutz

Hier kannst du dich als Ehrenamtliche mit Bundestagsabgeordneten oder Chefredakteuren treffen und Leserbriefe an Zeitungen schreiben, damit der Klimaschutz auf der politischen Agenda nach oben rückt.
www.ccl-d.org 

 

Campact e.V.

Ziel der Kampangen von Campact sind Fortschritte in den Berichen Soziales, Ökologie und Demokratie. Die Bürger*innenbewegung sendet Online-Apelle, organisiert Demonstrationen und lokale Aktionen.
www.campact.de




Deutsche Waldjugend der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Die Deutsche Waldjugend ist ein Kinder- und Jugendverband, der für Natur begeistern, Wissen teilen, Natur schützen und Möglichkeit für gemeinsame Abenteuer schaffen will.
www.waldjugend.de 

 

Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung

Ziel dieses unabhängigen, unhierarchischen und ehrenamtlich tätigen Jugend-Umweltverband ist der Naturschutz und die Naturkunde.
www.naturbeobachtung.de 

 

Ende Gelände

Die Aktiven von Ende Gelände wollen den Klimaschutz selbst in die Hand nehmen. Dafür setzten sie mit zivilem Ungehorsam ein sichtbares Signal für echten Klimaschutz.
www.ende-gelaende.org 

 

Extinction Rebellion

Extinction Rebellion ist eine Bewegung, die mit friedlichem Ungehorsam auf den drohenden Klimakollaps und das massive Artensterben aufmerksam machen will.
www.extinctionrebellion.de

 

FFF -Fridays for Future

Fridays for Future ist eine weltweite Klimastreik-Bewegung mit der Forderung an die Politik der konsequenten Bekämpfung des Klimawandels. 
www.fridaysforfuture.de/regionalgruppen/ 

 

Foodsharing e.V.

Foodsharing ist eine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung, die Lebensmittel, welche sonst im Abfall gelandet wären, einsammelt.
www.foodsharing.de 

 

German Zero

Das Ziel, dass Deutschland bis 2035 klimaneutral ist, wird bei German Zero sowohl von einem Vollzeit-Team als auch rund 200 eng eingebundene ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und eine stetig wachsende Bewegung von bereits Tausenden von Unterstützer*innen aus allen Altersgruppen und Regionen Deutschlands verfolgt. 
www.germanzero.de 

 

Greenpeace

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft. Hierbei gibt es in ein einer Vielzahl von Städten Ortsgruppen in denen du dich ehrenamtlich einbringen kannst, teilweise bestehen auch extra Jugendgruppen.
www.greenpeace.de

Klimadelegation e.V.

Klimadelegation e. V. ist jedes Jahr auf den großen, international bekannten Klimakonferenzen (COPs) oder auch bei den Zwischenverhandlungen aktiv. Außerdem gibt Projekte in den Bereichen Klimabildung, internationale Klimapolitik und Generationengerechtigkeit.
www.klimadelegation.de 

 

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV)

In den 250 Gruppen gibt es viellfältige Aufgaben: politische Lobbyarbeit, angewandte Naturschutzforschung, LBV-Kindergarten, Naturschutzjugend NAJU, …
www.lbv.de/lbv-vor-ort/ 

 

NAJU - Naturschutzjugend im NABU

NAJU ist die unabhängige, gemeinnützige Jugendorganisation des NABU (Naturschutzbund) und deutschlandweit der größte Kinder- und Jugendverband im Natur- und Umweltschutz.
www.naju.de 

 

Naturfreunde Jugend

Die NaturFreunde Deutschland setzten sich als sozial-ökologisch und gesellschaftspolitisch aktiver Verein für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport & Kultur ein. Insgesamt gibt es über 600 Ortsgruppen.
www.naturfreundejugend.de

 

Plant for the Planet

Plant for Planet hat die Mission den Klimawandel durch Pflanzung von Bäumen aufzuhalten. Dafür wollen Kinder und Jugendliche weltweit 1.000 Miliarden Bäume pflanzen.
www.a.plant-for-the-planet.org/de/

 

Robin wood - Gewaltfreie Aktionsgemeinschaft fu?r Natur und Umwelt

Die Regionalgruppen in vielen größeren Städten bilden eine aktivistische, basisdemokratische, unabhängige, unhierachische, mutige, entschlossene und gewaltfreie Aktionsgemeinschaft.
www.robinwood.de

 

WWF Jugend

In der WWF Jugend organisieren Jugendliche zwischen 14 bis 24 Jahre Demos, Aktionen für Klimaschutz, diskutieren mit Politiker*innen, pflanzen Bäume oder setzten sich für Bio Essen, fleischfreie Mensen und vieles mehr ein.
www.wwf-jugend.de

 

Neben diesen nationalen oder internationalen Organisationen findest du auch eine Vielzahl an lokalen Initiativen. Auch hier haben wir dir eine kleine Liste zusammengestellt, wonach du bei dir vor Ort suchen kannst:

Zero Waste – Initativen

Eine Welt Gruppen

Urban gardening Projekte

Viele Glaubensgemeinschaften haben Gruppen die sich mit den Themen Nachhaltigkeit auseinander setzten (oder sind offen solche aufleben zu lassen)

Hochschulgruppen mit Nachhaltigkeitsbezug: hierbei gibt es  deutschlandweit vertreten Gruppen wie enactus, Campus grün, Greenpeace HSG oder auch viele andere lokale Gruppen

Eine weitere Möglichkeit des Engagements gegen den Klimawandel stellen Landjugenden oder die aktive Mitarbeit in Parteijugenden dar.

 

Insgesamt erhebt diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird laufend ergänzt. Vorschläge und Anregungen gern über unser Kontaktformular.