Programm LCOY online 2021

Auf der LCOY im Mai dreht sich alles um nationalen Klimaschutz. Ihr könnt euch intensiv mit dem Klimawandel auseinandersetzen und Meinungen diskutieren. Dafür gibt es drei Workshopblöcke, drei Podiumsdiskussionen und viel Raum für weiteren Austausch.

SAMSTAGVORMITTAG

„Was können wir in Deutschland auf nationaler Ebene unternehmen, um dem Klimawandel zu begegnen?“ Hier kannst du dich neben wissenschaftlichen Fakten auch auf innovative Ideen freuen. Egal wie dein aktueller Wissensstand zu Politik oder Klimawandel ist, in diesem Block kommst du auf deine Kosten.

 

SAMSTAGNACHMITTAG

Verschaffe dir auf der LCOY online als Vorbereitung auf die kommende Bundestagswahl ein Bild von den Inhalten der größten Parteien in Deutschland. Bei Politik 1 gegen 1 werden Spitzenpolitiker*innen von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/die Grünen, FDP und die Linke "gegeneinander antreten". Für eine kontroverse Diskussion und um die Unterschiede der Parteien darzustellen, könnt ihr jeweils zwei Personen aus unterschiedlichen Parteien befragen. Klimapolitik ist ein Thema mit vielen Meinungen - was ist deine Meinung?

 

SONNTAGVORMITTAG

Doch was kannst du selbst im Alltag machen? Wie kannst du dich einbringen und dein erlangtes Wissen nutzen? Durch interaktive Workshops verschiedener großer Organisationen und Unternehmen werden Lösungen und Ideen vorgestellt und diskutiert. Dabei setzt dieser Block ganz bewusst auf das persönliche Skill-Training.

 

VERNETZUNG

Zusätzlich zu den Workshops gibt es Möglichkeiten zur informellen Vernetzung unter den Teilnehmer*innen und Referent*innen mit spannenden Formaten. Dabei kannst du in lockerer Atmosphäre neue Bekanntschaften schließen, aktuelle Themen diskutieren und Möglichkeiten zum persönlichen Engagement kennenlernen.

SAMSTAGVORMITTAG

„Was können wir in Deutschland auf nationaler Ebene unternehmen, um dem Klimawandel zu begegnen?“ Hier kannst du dich neben wissenschaftlichen Fakten auch auf innovative Ideen freuen. Egal wie dein aktueller Wissensstand zu Politik oder Klimawandel ist, in diesem Block kommst du auf deine Kosten.

 

SAMSTAGNACHMITTAG

Verschaffe dir auf der LCOY online als Vorbereitung auf die kommende Bundestagswahl ein Bild von den Inhalten der größten Parteien in Deutschland. Bei Politik 1 gegen 1 werden Spitzenpolitiker*innen von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/die Grünen, FDP und die Linke "gegeneinander antreten". Für eine kontroverse Diskussion und um die Unterschiede der Parteien darzustellen, könnt ihr jeweils zwei Personen aus unterschiedlichen Parteien befragen. Klimapolitik ist ein Thema mit vielen Meinungen - was ist deine Meinung?

 

SONNTAGVORMITTAG

Doch was kannst du selbst im Alltag machen? Wie kannst du dich einbringen und dein erlangtes Wissen nutzen? Durch interaktive Workshops verschiedener großer Organisationen und Unternehmen werden Lösungen und Ideen vorgestellt und diskutiert. Dabei setzt dieser Block ganz bewusst auf das persönliche Skill-Training.

 

VERNETZUNG

Zusätzlich zu den Workshops gibt es Möglichkeiten zur informellen Vernetzung unter den Teilnehmer*innen und Referent*innen mit spannenden Formaten. Dabei kannst du in lockerer Atmosphäre neue Bekanntschaften schließen, aktuelle Themen diskutieren und Möglichkeiten zum persönlichen Engagement kennenlernen.

NUR KLIMAHYSTERIE UND WISSENSCHAFTSLEUGNUNG? HILFT DIE DEBATTE DEM KLIMASCHUTZ? (FR 19 Uhr)
Line Niedeggen – Fridays for Future, Dr. Ulf Poschardt – Chefredakteur und Sprecher der Geschäftsführung von WELT, Prof. Dr. Monika Taddicken – Professorin für Kommunikationswissenschaft an der TU Braunschweig, Johannes Büchs – Moderation

 

KLIMAWANDEL ODER KLIMASCHUTZ: WAS BIRGT MEHR GEFAHREN FÜR DIE SICHERHEIT DEUTSCHLANDS? (SA 17 Uhr)
Alexander Carius – Geschäftsführer adelphi, Dr. Hinrich Thölken – Beauftragter für Klima- und Energieaußenpolitik und Digitale Transformation des Auswärtiges Amts, Dr. Susanne Dröge – Senior Fellow der Stiftung Wissenschaft und Politik, Nana Brink – Moderation

 

DEUTSCHE INDUSTRIE: TRANSFORMATION ZUR KLIMANEUTRALITÄT (SA 20 Uhr)
Mit Prof. Dr. Frank Best:, Professor für BWL an der HTWG Konstanz, Dr. Ralph Obermauer, Grundsatzreferent bei IG Metall, Vanessa Pinter, Senior Associate des Startup-Investors Digital+ Partners, Dr. Bernd Weber, Geschäftsführer des Think Tanks EPICO, Patrick Bernau - Moderation, Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

 

FREITAG
Wir führen mit Expert*innen ein Gespräch über die Diskussion zwischen Politik und Wissenschaft, tauchen ein in die Welt des Geoengineering und klären über die Unterschiede zwischen CO2-Steuer und Emissionshandel auf. Abgerundet wird der Livestream durch Gespräche und Interviews mit inspirierenden und engagierten Menschen.

 

SAMSTAG
Samstags habt ihr die Bühne und wir zeigen, wie eure Fragen im Politik 1 gegen 1 von namhaften Politiker*innen beantwortet werden. Zudem sprechen wir mit dem stellvertretenden Botschafter Großbritanniens über internationale Zusammenarbeit und die deisjährige Weltklimakonferenz.

NUR KLIMAHYSTERIE UND WISSENSCHAFTSLEUGNUNG? HILFT DIE DEBATTE DEM KLIMASCHUTZ? (FR 19 Uhr)
Line Niedeggen – Fridays for Future, Dr. Ulf Poschardt – Chefredakteur und Sprecher der Geschäftsführung von WELT, Prof. Dr. Monika Taddicken – Professorin für Kommunikationswissenschaft an der TU Braunschweig, Johannes Büchs – Moderation

 

KLIMAWANDEL ODER KLIMASCHUTZ: WAS BIRGT MEHR GEFAHREN FÜR DIE SICHERHEIT DEUTSCHLANDS? (SA 17 Uhr)
Alexander Carius – Geschäftsführer adelphi, Dr. Hinrich Thölken – Beauftragter für Klima- und Energieaußenpolitik und Digitale Transformation des Auswärtiges Amts, Dr. Susanne Dröge – Senior Fellow der Stiftung Wissenschaft und Politik, Nana Brink – Moderation

 

DEUTSCHE INDUSTRIE: TRANSFORMATION ZUR KLIMANEUTRALITÄT (SA 20 Uhr)
Mit Prof. Dr. Frank Best:, Professor für BWL an der HTWG Konstanz, Dr. Ralph Obermauer, Grundsatzreferent bei IG Metall, Vanessa Pinter, Senior Associate des Startup-Investors Digital+ Partners, Dr. Bernd Weber, Geschäftsführer des Think Tanks EPICO, Patrick Bernau - Moderation, Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

 

FREITAG
Wir führen mit Expert*innen ein Gespräch über die Diskussion zwischen Politik und Wissenschaft, tauchen ein in die Welt des Geoengineering und klären über die Unterschiede zwischen CO2-Steuer und Emissionshandel auf. Abgerundet wird der Livestream durch Gespräche und Interviews mit inspirierenden und engagierten Menschen.

 

SAMSTAG
Samstags habt ihr die Bühne und wir zeigen, wie eure Fragen im Politik 1 gegen 1 von namhaften Politiker*innen beantwortet werden. Zudem sprechen wir mit dem stellvertretenden Botschafter Großbritanniens über internationale Zusammenarbeit und die deisjährige Weltklimakonferenz.

Am Freitagvormittag haben wir ein neues Konzept geplant: SchuLCOY - Unser Schulprogramm. Dabei werden wir in 2 aufeinanderfolgenden Blöcken in insgesamt 10 Schulen ein buntes Programm rund um das Thema nationaler Klimaschutz anbieten. Durch die Kooperation mit unserem erfahrenen Partner Klasse Klima können wir euch so professionell angeleitete Workshops in Kleingruppen anbieten.

Ihr dürft euch auf einen vielseitigen Themeninput, Quizrunden und Diskussionen in Kleingruppen insbesondere im Bereich “Verbesserungsbedarf beim Klimaschutz in Deutschland” freuen. Des Weiteren wollen wir zeigen, dass es sich lohnt, sich für ein Herzensthema zu engagieren und weitere Handlungsmöglichkeiten vorstellen.

Am Freitagvormittag haben wir ein neues Konzept geplant: SchuLCOY - Unser Schulprogramm. Dabei werden wir in 2 aufeinanderfolgenden Blöcken in insgesamt 10 Schulen ein buntes Programm rund um das Thema nationaler Klimaschutz anbieten. Durch die Kooperation mit unserem erfahrenen Partner Klasse Klima können wir euch so professionell angeleitete Workshops in Kleingruppen anbieten.

Ihr dürft euch auf einen vielseitigen Themeninput, Quizrunden und Diskussionen in Kleingruppen insbesondere im Bereich “Verbesserungsbedarf beim Klimaschutz in Deutschland” freuen. Des Weiteren wollen wir zeigen, dass es sich lohnt, sich für ein Herzensthema zu engagieren und weitere Handlungsmöglichkeiten vorstellen.

Programm

SORTIEREN NACH: