Orgateam

Wer sind wir und wieso machen wir die ganze Aktion eigentlich?

Wir sind eine bunte Gruppe junger Menschen (16–25 Jahre) aus ganz Deutschland und darüber hinaus. Uns alle eint das Ziel, die Klimakrise effektiv zu bekämpfen. Wir glauben, dass wir dies nur mit gemeinsamer Anstrengung aller erreichen können und organisieren deshalb eine Plattform genau dafür. Mit einem Team bestehend aus mehr als 50 Mitgliedern verfügen wir über vielfältige Erfahrungen und Fähigkeiten zur Organisation und Durchführung der Konferenzen. Viele von uns haben auch im letzten Jahr bereits voller Tatendrang bei der Planung der LCOY 2019 mitgewirkt oder waren auf der LCOY 2019 als Teilnehmende.

Wie organisieren wir uns?

Je nach Interessen, Erfahrungen und Präferenzen arbeiten wir in verschiedenen Teams, die für einzelne Teilbereiche der Organisation zuständig sind. Beispiele hierfür sind das Programmteam, das Team für Social Media oder das Team für Technik & Logistik auf den Konferenzen.
Alle wichtigen Entscheidungen werden basisdemokratisch gefällt, eine gewählte Projektleitung sorgt für das reibungslose Arbeiten innerhalb der Teams und die gute Zusammenarbeit aller.

Arbeitsweise

Die Koordination und Kommunikation aller Teams findet hauptsächlich über das Tool Slack statt. Etwa alle zwei Wochen gibt es einen Gesamtcall über Discord, bei dem möglichst alle aus der Gruppe dabei sind. So ist sichergestellt, dass die Kommunikation über die einzelnen Teams hinaus funktioniert und jede und jeder über wichtige Neuigkeiten informiert bleibt. Zudem finden über den gesamten Planungszeitraum mehrere Arbeitswochenenden statt, bei denen wir uns alle persönlich oder in Zeiten von Corona virtuell kennenlernen und mehrere Tage besonders intensiv daran tüfteln, eine LCOY gemeinsam auf die Beine zu stellen.