Programm

Klimawandel, Klimaschutz, Klimapolitik – Begriffe, die wir immer wieder zu hören bekommen und hinter denen komplexe gesellschaftliche Strukturen stecken, bei denen ein Durchblick manchmal mühsam ist. Zudem fehlt immer wieder an Austausch zwischen den verschiedenen Akteur*innen aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaft, zivilgesellschaftlichen Organisationen und vor allem jungen Aktivist*innen. Nicht zuletzt gab die COVID-19 Pandemie einen weiteren Anstoß zum Umdenken unserer Lebensweisen und unseres Wirtschaftens.

Genau hier möchten wir mit unserer LCOY online 2020 ansetzen und Lichts ins Dunkel bringen. Wir hinterfragen und diskutieren, wie ein Umdenken unserer Lebensweisen und unseres Wirtschaftens aussehen kann, und beleuchten mögliche Wege in eine gerechte, grüne und inklusive Zukunft. In verschiedenen Workshops und einer abendlichen Podiumsdiskussion werden wir ausgiebig über die Lage und tote Winkel der Klimapolitik diskutieren und sie aus diversen Perspektiven kritisch beleuchten. Das bunte Programm ist hierbei gleichzeitig für Teilnehmer*innen mit grundlegendem und weiterführendem Wissen interessant.

Das Programm

Das Programm ist in vier Oberthemen gestaffelt: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Wissenschaft. Im Themenfeld “Wirtschaft” diskutieren wir die Rolle von “impact hubs” und “social hubs”, was eine “Circular Economy” und “Degrowth” sind und wo die Chancen und Schwächen solcher alternativer Wirtschaftswege liegen. Der Themenblock “Politik” beschäftigt sich mit der Beziehung von Wissenschaft und Politik und bespricht die Rolle von Multilateralismus und Umweltrassismus in der globalen Klimapolitik. Des Weiteren werden wir im Themenfeld “Gesellschaft” die Implikationen der Klimapolitik für soziale Gerechtigkeit und Mobilität untersuchen. Schlussendlich befasst sich das Feld “Wissenschaft” mit dem Thema Klimaforschung und deren Kommunikation, sowie der Interdisziplinarität der Wissenschaften.

Ziel der thematischen Unterteilung ist dabei keineswegs, Inhalte in exklusive Disziplinen zu trennen, sondern lediglich eine übersichtliche Struktur für den Tag zu bieten. Wir legen großen Wert auf interdisziplinäre Diskussionen und inhaltlichen Austausch über die Grenzen traditioneller thematischer Disziplinen hinaus.

Das Highlight unserer LCOY online ist eine vierköpfige Expert*innen-Podiumsdiskussion, welche sich der Frage “Welche Wirtschaft für das Klima?” stellt und aus verschiedenen Perspektiven diskutiert.

Gleichzeitig zu diesen anmeldepflichtigen Workshops wird für den gesamten Tag ein Livestream auf unserem YouTube-Kanal angeboten.

Zeitplan

 

Zeit

Programm

Livestream auf YouTube

12:45 – 13:00  

Moderation

13:00 – 14:30

Workshopblock 1

Expert*innengespräch 1

14:30 – 14:45

Pause

Kreatives 1

14:45 – 16:15

Workshopblock 2

Vortrag

16:15 – 16:30

Pause

Kreatives 2

16:30 – 19:00

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion

19:00 - 20:00 Pause

Kreatives vom LCOY-Team

20:00 Vernetzung

Vernetzung

Workshops/Vorträge/Podiumsdiskussionen

 

“Meet the Expert!”: Expert*innengespräche

Sprich mit einer*m Expert*in und stelle deine Fragen. Gibt es etwas, was ihr immer schon wissen wolltet oder Zusammenhänge, die euch nicht ganz schlüssig sind? Expert*innengespräche bieten eine Plattform für genau solche vertiefenden Fragen.

“Discuss the theory!”: Diskussionsrunde

Tauscht eure Argumente aus und teilt eure Meinung mit anderen Teilnehmer*innen. Diskussionsrunden werden moderiert und leben von eurem Input.

“Become creative!”: Kreativworkshop

Setzt euch mit dem Thema auf neue, kreative Art und Weise auseinander.

“It’s networking time!”: Vernetzung und Austausch

Vernetzt euch mit Gleichgesinnten und erfahrt, wie ihr aktiv werden und euch engagieren könnt.

Gästeübersicht

In den kommenden Wochen werden wir hier weitere Informationen zu unseren Gästen veröffentlichen.